Abgabebedingungen

 

Die Vermittlung kann nur unter bestimmten Bedingungen stattfinden.

 

 

Hamster sind EINZELGÄNGER und dürfen auch nur dementsprechend gehalten werden.

 

Der Hamster wird nur in eine artgerchte Haltung übergeben,d.h.er braucht eine Hamsterunterkunft von min.100cm x 50cm(Terrarium,Aquarium,Holzkäfig,Gitterkäfig)

Damit wir uns ein Bild vom zukünftigen Zuhause machen können,würden wir uns freuen,wenn sie uns vorab ein Bildchen von der Unterkunft  schicken würden.Das Foto mit der Unterkunft des Hamsters sollte mit einen Zettel und der Aufschrift "Hamsterzucht Herbie " versehen sein. So können wir unsere Hamster mit einem guten Gefühl abgeben.

 

Der Hamster benötigt ein Laufrad mit einem Durchmesser von mindestens

25cm.Artgerechte Laufräder bekommt man bei www.zooplus.de , www.rodipet.de . Am besten sind die Wodent Weels oder Holzlaufräder.Weiterhin benötigt er ein geräumiges Schlafhaus mit abnehmbaren Dach,kleine Kletter-und Versteckmöglichkeiten natürlich aus Holz.Täglich sollte der Hamster Auslauf bekommen.Zur Fellpflege braucht der Hamster eine Sandbadschale mit feinkörnigen Chinchillasand.(kein Vogelsand)

 

Das Tier darf nicht zur ZUCHT oder zur FÜTTERUNG verwendet werden

und ist gegen Misshandlung und Quälerei zu schützen.

 

ABHOLTERMIN : Unsere Hamsterkinder werden in der Regel zwischen der 5.-und 7. Woche abgegeben,je nach Entwicklung. Den Abholtermin finden sie auf der Wurfseite. Es werden ZWEI KONKRETE ABHOLTERMINE

festgesetzt. Es wird ein Termin in der Woche am Abend sein und einer am Wochenende tagsüber. Nur in Ausnahmefällen (vorherige Absprache) wird es ein Ausweichtermin geben.

BITTE BEACHTEN SIE , dass es NICHT möglich ist, den RESERVIERTEN Hamster mehrere Wochen nach den angebotenen  ABHOLTERMINEN abzuholen.

ZUR ABHOLUNG des Hamsters bitte einen gültigen Ausweis ( Perso,Führerschein o.ä.) mitbringen,damit wir wissen,wem wir den Hamster übergeben . Sollte der Hamster per Mitfahrgelegenheit reisen bitte vorab in Kopie ( beide Seiten ) mit den Schutzvertrag zu uns schicken.

 

UNSERE NACHZUCHTEN werden nur abgegeben,wenn sie augenscheinlich

gesund und keine Einschränkungen haben.Bei späteren Erkrankungen

kann jedoch keine Garantie übernommen werden.Bei Bedarf muß eine

tierärztliche Versorgung gewährleistet sein.

Wir geben unsere Hamster an Personen unter 18 Jahre nur mit der Einwilligung des Erziehungsberechtigten ab.

 

Die Schutzgebühr von der Hamsterzucht Herbie beträgt 20€ und es ist ein Schutzvertrag zu unterzeichnen.

Die Gebühr ist bei der Abholung oder auf Vorkasse zu leisten.Die Kontodaten geben wir an den Interessenten per Email.Sollte der Hamster nach der Reservierung nicht mehr gewollt sein,so wird die Schutzgebühr als Aufwandsentschädigung einbehalten.

Sollte der Hamster aus bestimmten Gründen nicht mehr gehalten werden können,so wenden sie sich bitte an mich.Eine Abgabe an Dritte ist nicht gestattet.Die Schutzgebühr wird bei Rückgabe des Hamsters auch nicht erstattet.

 

Sollten sie etwas weiter weg wohnen,ist das auch kein Problem,dann kann der Hamster in einer sicheren Transportbox per Mitfahrzentrale reisen. www.mitfahrzentrale.de Die Kosten für die Box trägt der neue Besitzer,der sie mit der Schutzgebühr zusammen überweist.

Die Kosten für den Transport liegen bei 5-15 €.Wir haben damit nur gute Erfahrungen gemacht. Bei der Suche einer passenden MFG bin ich gerne behilflich.

Bei direkter Abholung(ist mir am liebsten) bitte Transportbox nicht vergessen.

( Bitte keinen Pappkarton,da es durchgenagt werden kann)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

DER NEUE KÖRNERGEBER BEKOMMT FOLGENDES MIT

 

etwas Futter damit die Umstellung nicht so schwer fällt

etwas gewohntes Streu und Heu

Ahnentafel